HIGHLIGHTS FÜR EINEN FLEXIBLEN UND UNKOMPLIZIERTEN EINSATZ!

Die HYDRA Serie zeichnet sich durch viele durchdachte und nützliche Details aus, die den Transport und den Einsatz erleichtern. Bei der Konstruktion wurde der Fokus auf die funktions- und sicherheitsrelevanten Teile gelegt, welche in den Bildern zu erkennen sind. Sie erhalten den HYDRA mit der elektrischen Prüfung zur DGUV Vorschrift 3 nach DIN VDE 0701-0702 samt Prüfplakette.

Überzeugen Sie sich von den Highlights der Rössle Feuerwehrsauger, wie z.B. dem Klappgriff (Abb. unten links). Durch den flexiblen Griffbügel reduziert sich die Ladehöhe um ganze dreizehn Zentimeter, was sich bei der Beladung platzsparend auswirkt. Ebenso kann während des Einsatzes, z.B. beim Tragen über Treppen, ein schräg gestellter Griffbügel von Vorteil sein. Ein Daumendruck auf die Gelenktaster genügt um die gewünschte Rasterstellung zu wählen. Der gummierte und rutschfeste Griffbereich lässt sich auch bei niedrigen Temperaturen gut greifen. Die gesamte Bedienung ist auch mit Handschuhen gut zu realisieren.

ATTIX 751-71 MWF

Großes Behältervolumen, kombiniert mit einer Schmutzwasserpumpe für professionelle Anwendungen

Die ATTIX 751 Feuerwehrsauger sind speziell für anspruchsvolle Anwendungen wie für Feuerwehreinsätze, Überschwemmungen und die Aufnahme von Flüssigkeiten nach Haverien entwickelt.

Die ATTIX 751 Flüssigkeitssauger wurden speziell für anspruchsvolle Nasssaug-Anwendungen wie die Beseitigung von Überschwemmungen, ausgelaufenen Flüssigkeiten auf Straßen oder für Aufräumarbeiten nach Bränden entwickelt. Er ist der passende Sauger für Anwender, die eine Schmutzwasserpumpe zur Entleerung, eine hohe Saugleistung und robuste Bauweise in Verbindung mit hoher Mobilität benötigen.

Die Sauger sind in der Lage bis zu 200 Liter an Flüssigkeit pro Minute aufzunehmen. Die Abpumpgeschwindigkeit der eingebauten Pumpe beträgt 300l/min. Dies über 50m und bis auf eine Förderhöhe von 9m. Für das Entleeren steht eine Storz-C Kupplung und ein GEKA-Adapter zur Verfügung. Der eingesetzte Filterkorb aus Edelstahl schützt die Schmutzwasserpumpe und die Saugturbine vor Verschmutzung.

Der ATTIX 751-71 MWF (Mobile Wet vacuum for Firefighting service) ist nach den Gesichtspunkten und Einsatzschwerpunkten der Feuerwehren ausgestattet. So verfügt dieses Modell zudem über einen Fehlerstromschutzschalter (PRCD) der die Verwendung des Saugers mit einem Stromerzeuger gewährleistet.

Wie auch der ATTIX 751-61, so ist auch der ATTIX 751-71 MWF mit druckwasserdichten Stecksystemen nach IP68 ausgestattet.

  • Eingebaute Schutzwasserpumpe für eine automatische Entleerung während des Einsatzes.
  • Steckverbindungen ausgeführt nach IP68.